Rorschach in der Nacht

Die Nacht zum Tage machen; und damit meine ich keine nächtliche Kneipentour, sondern im Dunkeln Fotografieren.

Seit gut einem Jahr übe ich meine Leidenschaft für die Fotografie aus. Dieses Mal habe ich die Welt der Nachtfotografie kennengelernt. Eine exakte Regel für die Foto-Einstellung im Dunkeln gibt es nicht. Je nach Lichtquelle muss man eine längere oder kürzere Belichtungszeit einrechnen. Ausprobieren ist das Spannendste an der Nachtfotografie und erfordert Geduld. Bis ich die zwei besten Ergebnisse im Kasten hatte, schlug ich mich mit Mücken rum und unterhielt mich mit neugierigen Passanten.

Gegen Mitternacht erzielte ich die Fotos der Wahrzeichen von Rorschach: Die Badhütte ist seit 1924 eine Badeanstalt und bis heute eine Sehenswürdigkeit.
Zwischen 1746 bis 1749 wurde das Kornhaus als Speicher und Warenhandel für Getreide genutzt und enthält derzeit ein Erlebnismuseum.

Badhütte Rorschach in der Nacht

Advertisements

2 Antworten zu “Rorschach in der Nacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s