Macklemore&Ryan Lewis

 

Homosexualität ist im 21. Jahrhundert, teilweise noch immer ein Tabuthema. In einigen Regionen dieser Erde ist eine Hochzeit mit gleichgeschlechtlichen Paaren verboten. Gar in Nigeria sind homosexuelle Handlungen illegal und werden vom Staat bis zu 14 Jahre Gefängnis bestraft. In einigen Bundesstaaten wird auch mit dem Tod durch Steinigung gedroht.
Andere Länder zeigen sich bei der Anerkennung von Homosexualität vorbildlich. Wie beispielsweise England, das die Homo-Ehe dieses Jahr einführte.
Eines Tages hatte mir jemand gesagt: „Wenn mein Sohn schwul wäre, würde ich ihn schon dazu bringen Frauen zu mögen“.
Schwul oder Lesbisch sein ist keine Krankheit. Man wechselt auch nicht als Hetero von einem Tag auf den anderen die Seite. Meist sieht man schon im Kindesalter eine Tendenz, wie sich die sexuelle Neigung entwickeln könnte. Es gibt auch Erwachsene, die jahrelang verheiratet sind, Kinder bekommen und irgendwann doch sich outen. Das ist schwer für alle Beteiligten aber meistens liegt es am Umfeld, dass sie sich nicht trauen zu sagen: Ich bin Schwul. Oder sie würden nicht akzeptiert werden. Die Angst vor Ausgrenzung von Freunden und der Familie ist da. Die eigenen Gefühle kann man nicht unterdrücken. Und das religiöse Bild von Adam und Eva ist seit der Evolutionstheorie schon lange zerschlagen. Glaube oder Wissenschaft, was liegt wohl näher an der Realität? Diese Frage muss ich wohl kaum beantworten. Selbst in der Tierwelt sind lesbische Schimpansenweibchen und schwule Pinguinmännchen normal. Ausserdem gibt es mehr Weibchen als Männchen. Gleichgeschlechtliche Paarungen sind somit gesund für ein harmonisches Zusammenleben in Gemeinschaft.

Das Musikvideo „Same Love“ von Macklemore (amerikanischer Rapper) und Ryan Lewis, (DJ und Musikproduzent), mit Mary Lambert ist ein kurzer Film, der die gleiche Liebe darstellt. Es sind Bilder von einem Schwulen, der versucht seine sexuelle Neigung zu unterdrücken. Er lernt sich zu akzeptieren und sich zu outen. Und dann, lernt er seine zweite Hälfte kennen, mit der er ein Happy End feiert.
Macklemore & Ryan Lewis haben sich bestimmt für ein Feature mit Mary Lambert entschieden, da sie eine bekennende Lesbe ist, die sich für die Rechte von Homosexuellen einsetzt. Dies zeigt sie auch öffentlich in ihrem eigenen Video zu „She Keeps Me Warm“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s