Schwarz-Weiss

Schwarz-Weiss geht immer aber Achtung, denn bewusst Kontraste zu setzen ist dabei am Wichtigsten. Nicht zu viele Muster und von Kopf bis Fuss die schwarz-weissen Töne abwechseln. Ich würde den Schwarz-Weiss Look so tragen:

Mantel: Y.Yendi
Weisse Kleidung ist heikel. Aber wenn man sie pflegt kann sie sehr chic ausschauen.
Pullover: Y.Yendi
Ein schlichter weisser Pullover mit  verzierten Details aus Kunstleder peppt das Outfit auf.
Oversize Tasche: Geschenk aus Portugal
Die Tasche kann man lässig über die Schulter werfen oder für längere Spaziergänge quer über Hals und Schulter hängen. Da einige Kleidungsstücke schon mit Muster und Verzierungen versehen sind, finde ich es wichtig einige Stücke nur in einem schwarzen- oder weissen Ton zu kombinieren.
Jupe: New Yorker
Schwarz-Weiss Jupe aus Wolle mit abstrakten Prints hält die Beine warm. Dazu kombinieren kann man Leggings oder schwarze, blickdichte Strümpfe. Ich empfehle keine gemusterten Strümpfe zu nehmen. Manchmal ist eben weniger mehr.
Boots: Vögele Shoes
Vielleicht mag sich der Eine oder Andere noch an diese schwarzen Boots erinnern. In meinem ersten Blogbeitrag unter Fashion habe ich damit ein rockiges Outfit zusammengestellt. Zu diesem Schwarz-Weiss Look könnt ihr auch schwarze Pumps oder Stiefel anziehen.

Schwarz-Weiss Weiss Mantel Schwarz-Weiss Schwarz-Weiss Muster Oversize Tasche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s